Innungsversammlung der Tischler-Innung Flensburg Stadt und Land 2014

Details

Johannes Thomsen im Amt des Obermeisters bestätigt

Gast der Innungsversammlung der Tischler-Innung Flensburg Stadt und Land war der Geschäftsführer des Landesverbandes, Falk Schütt. Er referierte über aktuelle Themen des Verbandes, stellte die für September in Rendsburg geplante „Gute Form" vor und informierte über den Wettbewerb „Holz bewegt". Schulen, die an einer Wettbewerbs-Teilnahme interessiert sind, können sich noch bis zum 31. August bewerben.


In seinem Obermeisterbericht informierte Johannes Thomsen unter anderem über die Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrages, stellte ausbildungsbegleitende Hilfen, wie die Ausbildungsbetreuer der Kreishandwerkerschaft vor und berichtete von einer sehr informativen Betriebsbesichtigung. Künftig möchte die Innung einen jährlich wechselnden Workshop anbieten, der entweder in Mitgliedsbetrieben oder bei externen Partnern stattfindet. Bei den anschließenden Wahlen sprachen die Mitglieder Johannes Thomsen erneut ihr Vertrauen aus und bestätigten ihn im Amt des Obermeisters. Zu seinem Stellvertreter wurde Thorsten Göldner gewählt. Zudem erhielten Jan Jendryschik, als Lehrlingswart und Beisitzer, sowie Frank Lange, als Pressewart und Beisitzer, ein jeweils einstimmiges Votum. Weitere Beisitzer sind ab sofort: Gerhard Papke, Volker Jöns und Jürgen Niendorf. Die diesjährige Freisprechungsfeier kündige Johannes Thomsen für den 25. Juni, in den Räumen der Berufsschule an.

   


Unsere neue Ausbildungsbroschüre ist da.
Hier zum Downloaden.

khfl 2016 photo_1394190


   

Innungen