Einschreibungs- u. Freisprechungsfeier der Maler- u. Lackiererinnung

Details

Talente & Stärken: Individuelle Begabungen nutzen

b_200_0_16777215_00___images_maler_malerfreispr.2017.jpg



Gruppenfoto mit den Jung-Gesellen und Mitgliedern des Vorstandes der Maler- und Lackiererinnung Flensburg - Schleswig


„In Ehrbarkeit, Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit". Mit den drei Hammerschlägen und den traditionellen Losungsworten des Handwerks begrüßte Obermeister Jörg Jensen die diesjährigen Gäste der Ein- und Ausschreibungsfeier der Maler- und Lackiererinnung Flensburg - Schleswig. Der große Saal im Haus „An der Treene" füllte sich in der vergangenen Woche bis auf den letzten Platz. Die Teilnahme an der feierlichen Veranstaltung zu Ehren der neuen Auszubildenden sowie der frischgebackenen Jung-Gesellinnen und Jung-Gesellen hatte für viele Handwerks- und Ausbildungsinteressierte höchste Priorität.

An der Einschreibung nahmen insgesamt 34 neue Auszubildende teil, die somit den Beginn ihrer dreijährigen Ausbildung besiegelten. Darüber hinaus erhielten neun Jung-Gesellinnen und zwölf Jung-Gesellen ihre wohlverdienten Gesellenbriefe überreicht. Obermeister Jörg Jensen stellte den Abend der Ein- und Ausschreibungsfeier unter das Motto „Folgt Eurem Talent – Nicht dem Trend". Bewährte Regeln wie „Ohne Fleiß kein Preis" oder „Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt" haben zwar auch in unserer heutigen Zeit ihre Gültigkeit nicht verloren, doch Psychologen und Karriereberater konkretisieren, dass viele Menschen die solchen Glaubenssätzen folgen, auch eine falsche Richtung einschlagen können: „Glauben heißt zwar von etwas überzeugt zu sein. Glauben heißt aber auch nicht zu wissen, ob solche Grundsätze auch individuell zu einem passen. Es sind eben allgemeine Glaubenssätze, die noch nicht erklären, in welche Richtung ihr Euch ganz persönlich weiterbilden sollt ", erklärte Jensen. Der Obermeister verwies in diesem Zusammenhang darauf, über eigene Stärken nachzudenken und sie ausfindig zu machen: „Somit ist der Weg geebnet, das anzustreben, wozu ihr Talent habt. Grundsätzlich gilt es, die Weiterentwicklung in Richtung der persönlichen Stärken umzusetzen und nicht etwas anzugehen, nur weil es andere machen. Nutzt also Eure individuellen Begabungen", so Jensen.

Einen Hinweis in eigener Sache fügte der Obermeister im Anschluss hinzu. Die Maler- und Lackiererinnung Flensburg - Schleswig ist dieses Jahr Ausrichter des Landesverbandstages. Die zweitätige Veranstaltung findet am 6. und 7. Oktober, im „Waldschlösschen" in Schleswig statt. Interessierte erhalten unter www.farbesh.de weitere Informationen.

   


Unsere neue Ausbildungsbroschüre ist da.
Hier zum Downloaden.

khfl 2016 photo_1394190


   

Innungen